Nachdem wir "rüber zur Nordsee" sind, segeln wir in diesen 14 Tagen rund Skagen zurück nach Heiligenhafen.

10.10. die Heimreise beginnt

Skagen ist zwar nicht der nördlichste Punkt unserer Reise, den haben wir bei der Fahrt durch das Skagerrak erreicht, aber Skagen ist der nördlichste Hafen in dem wir auf der Reise festmachen. Von hier an geht es also nur noch nach Süden der Sonne entgegen.

Wir überlegen genau, welche Möglichkeiten wir für die Rückreise haben, wobei die Richtung immer die gleiche ist: Süden. Wir könnten heute bis Anholt segeln. Ambitioniert, aber möglich. Wie fahren wir um Laeso rum? Östlich oder Westlich? 

Wetter:
Marine Forecast valid to Sunday noon
Kattegat: Southwest 7 to 12 m/s. Good visibility

Wir holen von dmi.dk alles, was wir an Informationen bekommen können. Der Wind kommt anfangs eher aus WSW und soll später leicht rückdrehen. Die Strömung versetzt insbesondere in der Laeso Rende nach Nord, in der Spitze mit 1,5 - 2 Knoten.

Der Ostkurs bedeutet, dass wir hinter Laeso in Richtung Anholt sehr hoch, vermutlich zu hoch am Wind segeln müssen. Das bedeutet kreuzen und (fast) doppelte Strecke.

Der Westkurs bedeutet, dass wir in der Laeso Rende gegen den Strom müssen, also langsamer sind. Dafür können wir aber mit etwas Glück ohne Kreuzschlag auskommen.

Wir entscheiden uns für den Westkurs, um am Nachmittag entspannt segeln zu können. Außerdem haben wir dort mehr Möglichkeiten in andere Häfen abzulaufen.

Um 11:00 Uhr legen wir ab.

Weiterlesen: 10.10. die Heimreise beginnt

08. und 09.10. Von der Ostsee bis zur Nordsee (zu Fuß)

Ich Fasse die beiden Hafentage einfach mal zusammen. Am 08.10. machen wir um 09:00 Uhr nach einer kalten und zeitweise regnerischen Überfahrt fest.

Das Hafengeld bezahlen wir am Automaten für zwei Tage und die nette Hafenmeisterin wechselt unsere Euro in Dänische Kronen, damit wir die Duschautomaten bedienen können. W-LAN ist hier kostenlos und ansonsten hat dieser teure Hafen alles, was das Seglerherz begehrt.

Den ersten Tag lassen wir ganz langsam angehen und nach einem ausgiebigen Frühstück machen wir erstmal rein Schiff. Unsere Klamotten und auch einige Wäsche hängen wir zum Trocknen nach draußen. Ich teste schon mal die Duschen an. Zu unserem Glück funktioniert einer der Duschautomaten nicht richtig und wir können in einer der Kabinen kostenlos unbegrenzt duschen. 

Ralf holt eine Mütze Schlaf nach, während Cris und ich einenmal durch die Fußgängerzone schlendern. Am Nachmittag an Bord werden die Reste des Räucherfischs aus Hvide Sande erledigt und ein Abendspaziergang zum “Wippenfeuer” schließt den ersten Tag schon ab. Wir ziehen uns alle sehr früh in die Kojen zurück…

Der 09.10. beginnt wie immer mit einem reichhaltigen Frühstück. Heute steht ein großes Programm auf dem Plan, wir wollen zurück in die Nordsee, zumindest zu Fuß.

Weiterlesen: 08. und 09.10. Von der Ostsee bis zur Nordsee (zu Fuß)

07.10. von Thyboron nach Hirtshals (oder weiter...?)

Nachdem wir gestern uns entschlossen haben die Flaute abzuwettern, nutzen wir die Gelgenheit für einen Strandspaziergang. Die dänische Küste war im ersten und zweiten Weltkrieg hart umkämpft, insbesondere der Zugang zur Ostsee durch das Skagerrak.

In Dänemark wird an beide Kriege erinnert an denen das Deutsche Kaiserreich und das sogenannte 3. Reich maßgeblich beteiligt war. Die Erinnerung erfolgt aber neutral und ohne Schuldzuweisungen. Es werden die Ereignisse erinnert und der Opfer gedacht.

So auch der Skagerrakschlacht bzw. der Battle of Jutland zwischen dem Deutschen Reich und dem Vereinigten Königreich im Jahre 1916 mit annähernd 10.000 Toten. Für die Opfer wurden in den Dünen eine Gedenkstätte errichtet. Für jedes gesunkene Schiff steht ein Granitstein mit dem Schiffsnamen in den Dünen als Gedenken und Mahnmal an den unchristlichen Teil der "christlichen Seefahrt".

Wetter: DMI.DK
Wednesday the 7. October 2020.
There is gale warning for German Bight.

West or southwesterly flow of unstable cold air mass with a lot of showers, locally with thunder or hail, over the area. A low, 1000 hPa, west of Ireland is rapidly moving east and is expected over German Bight Thursday noon. The associated warm front with widespread rain moves in over the southern part of the area Thursday morning.

Marine Forecast, valid to Thursday noon, issued at 11.10.

Skagerrak

Southwest 5 to 10 m/s. Good visibility.

Fisher

West 7 to 12 m/s. Good visibility. Significant wave height: 2 m. Swells: 1,5 m.

Um 13:30 Uhr legen wir ab.

Weiterlesen: 07.10. von Thyboron nach Hirtshals (oder weiter...?)

06.10. Hvide Sande nach Hanstholm oder Hirtshals oder ...

Der Tag beginnt mit einer traurigen Nachricht. Klaus will hier aussteigen, was wir alle sehr gut verstehen können. Eine Unterkunft kann man schnell und günstig im Internet buchen und seine Rückfahrt ist auch schon organisiert. 

Nachdem wir alle ausgeschlafen haben beginnt der Tag aber erstmal mit einem guten Frühstück. Dann genießen wir nacheinander die heiße Dusche, die zwar den Charme einer Kaserne der 60er Jahre hat, aber sehr sauber und heiß ist. 

Langsam müssen wir uns von Klaus verabschieden und tragen mit ihm seine Ausrüstung noch in seinen neue Unterkunft. Dann geht es auch schon wieder los.

Weiterlesen: 06.10. Hvide Sande nach Hanstholm oder Hirtshals oder...

05.10. rund Skagen 00 Uhr bis 17 Uhr

Ich trete meine Wache wie geplant um Mitternacht an. Nach einer kurzen Diskussion vor der Abfahrt hatten wir uns für ein 6 Stunden Wachsystem entschieden und ich habe die Hundewache übernommen. 

Das Wachsystem ist mit dem gestrigen Ausfall aber völlig über den Haufen geworfen worden.

Der Wind geht kalt mit 25 kn (in Böen auch mehr) über das Wasser und türmt gute 3 Meter Welle auf. Das alles kommt von achtern, sodass man kaum Schutz unter der Sprayhood suchen kann. Neptuns Opfer liegt in seiner Koje und erträgt das Ungemach sehr tapfer. Schlafen ist dabei doch die beste Medizin, damit der Körper zu Ruhe kommen kann und bei Kräften bleibt.

Wir beratschlagen, wie wir der geschundenen Seele unter Deck am Besten helfen können. Laufen wir ab? Wenn ja wohin?

Weiterlesen: 05.10. rund Skagen 00 Uhr bis 17 Uhr

Kalender

Anmeldung